IT-Monitoring

250,00 

IT-Monitoring, heutzutage ein bekannter Begriff und ein absolutes MUSS für die Überwachung bzw. laufende Kontrolle von IT-Systemen auf Ihre korrekte Funktionalität. Für die Etablierung und die Funktionalität stehen Sensoren als Agents rund um die Uhr zur Verfügung, die genau das tun, was Sie erwarten – Ihnen den jeweils aktuellen Stand Ihrer gesamten IT-Systeme aufzeigen und dokumentieren.

Die Kosten sind für jeden einzelnen Sensor identisch, maßgebend ist die Anzahl der Sensoren, die beliebig auf die unterschiedlichen Geräte entsprechend ihrer gewünschten Funktionalität verteilt werden können. Die Sensoren (auch in Form von Sammelsensoren vorhanden) werden pro Monat nach der aktuell benutzten Anzahl berechnet, es gibt weder Mindermengenzuschlag, noch feste Laufzeiten.

Grundsätzlich gilt:

  • Ein Gerät kostet so viel wie ein Sensor
  • Es können beliebig viele Sensoren auf diesem Gerät konfiguriert werden

die folgende Anzahl von Sensoren wird üblicherweise für eine optimale Überwachung benötigt:

  • 2 Sensoren pro PC / Workstation (1x Gerät, 1x Sammelsensor PC-Überwachung)
  • 6 Sensoren pro Server bzw. VM (1x Gerät, 5x div. Sensoren je nach Serverrolle)
  • 1 Sensor pro Gerät für das Antivirensystem
  • 1 Sensor pro Gerät für das Patchmanagement

Der Einzelpreis pro Einheit (Gerät oder Sensor) beträgt 1,29 €. Je nach Anzahl der verwendeten Sensoren bzw. Geräte wird der jeweils effektive Betrag monatlich in Rechnung gestellt.

Für den Einsatz des Monitorings ist bei der ersten Verwendung der Sensoren eine einmalige Einrichtung notwendig, welche Sie mit diesem Artikel pauschal erwerben (bitte ankreuzen). Diese enthält:

  • Erfassen der IT-Umgebung und Fachgespräch über die zu überwachenden IT-Systeme
  • Anlegen des Kunden in das Monitoring-System
  • Anlegen des Benutzers und interne Zuweisung
  • Lieferung der Zugänge, Skripte und Anleitungen für die Installation des Monitorings
250,00  zzgl. MwSt
Kategorie:

Beschreibung

Wir möchte Ihnen ein intuitiv bedienbares und absolut professionelles IT-Monitoring-System näher bringen, indem wir hier einige wesentliche Merkmale aufzeigen:

  • Die Einrichtung unterstützt Sie durch einen Assistenten, so dass Ihr komplettes System innerhalb weniger Minuten einsatzfähig ist.
  • Die Oberfläche, also das Dashboard, ist aufgeräumt, Sie haben zu jeder Zeit alle Resources und aktiven Sensoren im Blick und können so Konfigurationen durchführen, Sensoren anpassen oder sogar im Ernstfall Maßnahmen schnell in die Wege leiten.
  • Sensible Geräte können im Minutentakt gescannt werden, so werden Probleme sehr schnell kommuniziert, über Email- oder Push-Benachrichtigung auf Ihr Handy.
  • Effektive Teamarbeit mit unterschiedlichen Verantwortlichkeiten bietet im Alarmfall einen effektiven und direkt nachvollziehbaren Informationsaustausch für die notwendigen Maßnahmen.
  • Ein intelligentes Patchmanagement unterstützt Sie bei dem effektiven Schließen von Sicherheitslücken, indem Intervalle und vieles mehr selbst konfigurierbar ist.

Welche Vorteile können wir Ihnen bieten:

  • IT-Monitoring, Software für das Management der gesamten IT-Infrastruktur
  • Regelbasiertes und automatisches Updatemanagement
  • Managed Antivirus mit Web-, Email- und Ransomware-Schutz
  • Integration der Fernwartungssoftware
  • Automatisierung über Integration der Powershell
  • Erweiterte Kommunikation für Alerts und sonstige Nachrichten des Systems

Welche weiteren Vorteile bietet IT-Monitoring:

  • Überwachung von Raid-Systemen
  • Server über ihr BIOS verwalten
  • Hersteller und Hoster sind deutsche Unternehmen (siehe Skandal um Solarwinds)